Schon in jungen Jahren habe ich es geliebt immer wieder mein Zimmer umzuräumen und neu zu dekorieren. Es verging kein Monat, in dem ich nicht Möbel verschoben und mir neue Designgegenstände organisiert habe. Ob dies nun gekaufte oder recycelte Accessoires waren, spielte damals noch keine Rolle für mich. Aber Wohnen, Einrichtung und Design haben nicht nur etwas mit Ästhetik zu tun, sondern sind immer Ausdruck unserer kulturellen Prägung, unseres sozialen Miteinanders und im Umweltzusammenhang zu sehen.

In meinem Studium zur Diplom Ökotrophologin habe ich mich innerhalb der Haushaltswissenschaften verstärkt mit der Wohnökologie auseinandergesetzt und die soziokulturelle Bedeutung des Wohnens erforscht.

Als Menschen gehen wir eine Wechselbeziehung mit Räumen, Gebäuden und den Einrichtungsgegenständen darin ein. Im Laufe unseres Lebens verändern sich unsere Bedürfnisse und wir versuchen sie anzupassen. In den letzten Jahren hat für mich der Umweltbezug des Wohnens eine tiefere Bedeutung bekommen und ich möchte mit dem Design von Gebrauchsgegenständen aus recycelten Materialien ein Gegenentwurf zur Wegwerfgesellschaft anbieten. Dieser Entwurf sieht in Abfällen nicht nur den Entsorgungscharakter, sondern die Möglichkeit der Aufwertung, des sogenannten Upcyclings.

Dafür ist keine industrielle Produktion notwendig. Handarbeit auf niederschwelligem Niveau macht es fast jedem möglich diese Werkstücke selbst zu bauen. Der Bezug zur selbst gestalteten Wohneinrichtung oder auch das Wissen um den individuellen Herstellungsprozess ist stärker und intimer als der Bezug zu Massenprodukten.

Mit meinen Designstücken rette ich wahrscheinlich nicht die wunderschöne Natur, die mich auch immer wieder zu Kreationen animiert, aber es ist ein kleiner Anfang und ich hoffe, dass es Kreise zieht. Die Welt, die Natur, diese Schöpfung, die soviel Kreativität ausdrückt, ist wertvoll und zerbrechlich, so dass ich als Schöpfer von recycelten Designgegenständen meinen Teil zur Erhaltung beitragen möchte. Ihr findet mich auf der Schöpferseite!

Christine Hof